OMM Gönnerfond

Auf Beschluss der Ostschweizer Mannschaftsmeisterschaft (OMMK) wurde im Jahr 2012 ein zweckgebundener Gönnerfonds mit einem eigenen Reglement geschaffen. Zur Einrichtung und Bildung des Gönner-Fonds wird ein einmaliger Betrag aus dem Vermögen der OMM in das Fondskapital eingelegt.
Die Bildung dieses Fonds war nur möglich dank fast „ehrenamtlicher“ Tätigkeit der verantwortlichen Kommissionsmitglieder, Sponsoren, einer guten Planung und einem sparsamen Umgang mit den Mitteln.
Der Fonds dient zur finanziellen Unterstützung der Nachwuchsschützen aus den Ostschweizer Kantonalschützenverbänden AIKSV, ARKSV, BSV, SHKSV, SGKSV, TGKSV, ZHKSV, welche die Aufnahme ins Nachwuchsförderkader (NFK) Gewehr oder Pistole des SSV geschafft haben.
Für die jährliche Kapitalauszahlung steht je nach Anzahl der von der OMMK bewilligten Gesuche ein namhafter Betrag zur Verfügung, welche dem Fondskapital belastet werden. Die Ausgabenkompetenz richtet sich nach den Beschlüssen der OMMK.

Antragsformular